Dagmar Dost-Nolden in der Ausstellung "The touch of the blue sky" im Radisson Blu Hotel, Köln

In ihrem dynamischen und expressiven Stil, mitunter auch mit figurativen Elementen, erfasst die Malerin und Bildhauerin thematisch den ewigen Kreislauf der Energie sowie die damit verbundene Bewegung und Veränderung.
Seit Ihrem Kunststudium an der Kunstakademie in Prag ist sie international künstlerisch tätig, stellte in vielen Galerien und Museen der Welt aus und wurde zu internationalen Artsymposien eingeladen. Im Jahr 2009 nahm sie in 53. Biennale in Venedig teil.

Vernissage am 06. Mai 2010

Musikalisches Rahmenprogramm:
Rafael Montero, tenor
Andreas Koch, vihuela
Werke aus der Renaissance aus Spanien (Werke von Mudarra, Narváez, Milán, Fuenllana)

Die Einführung hält
Dr. Antonia Wunderlich
Kunsthistorisches Institut der Universität zu Köln

Ausstellungsort: Radisson Blu Hotel, Köln
                            Messe Kreisel 3
                            D-50679 Köln

                            Tel.: +49 (0)221 277 200
                            Fax: +49 (0)221 277 2010

Ausstellungsdauer: 06.05. bis 31.08.2010

 


© Frank Landgrebe